Organtransport

Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) als bundesweite Koordinierungsstelle hat das Ziel, allen Patienten auf den Wartelisten schnellstmöglich ein passendes Spenderorgan zu vermitteln.

Im Auftrag der DSO übernehmen die Malteser den bodengebundenen Transport von Organen vom Spender zum Empfänger, sofern Eile geboten ist. Insbesondere Herz und Lunge müssen innerhalb kürzester Zeit nach Organentnahme (Explantation) dem Empfänger zugeführt werden, damit die Erfolgschancen der Transplantation erhalten bleiben.

Der schnelle und vor allem sichere Transport ist ein Zahnrädchen, das perfekt mit vielen anderen harmonieren muss, damit ein Mensch durch das Spenderorgan die Chance auf ein selbstständiges Leben zurückerhält. Die Malteser arbeiten deshalb in diesem Bereich ausschließlich mit erfahrenem Personal, das über langjährige Fahrpraxis verfügt und mit dem Fahren unter Einsatzbedingungen vertraut ist.

Wenn Sie Fragen oder ein Anliegen rund um den Organtransport haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner vor Ort – siehe unten.

Hans-Christian Sudek

Hans-Christian Sudek
Diözesanreferent Notfallvorsorge, Bereich Ehrenamt
Tel. 06131 2858-349
Fax 06131 2858-362
christian.sudek@malteser.org
Nachricht senden

Ihre Ansprechpartner vor Ort