Navigation
Malteser Mainz

Die Malteser trauern um Jürgen Franz

17.10.2019
Foto: Malteser

Mainz. Die Malteser trauern um den ehemaligen Abteilungsleiter des Rechts- und Ordnungsamtes der Landeshauptstadt Mainz, Jürgen Franz. Er ist in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 70 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben.

Jürgen Franz war bereits Anfang der 70er Jahre ehrenamtlich im Katastrophenschutz aktiv. Auslöser für sein Engagement war damals ein Hochwasser in Mombach bei welchem die Dämme brachen. Später machte er sein Hobby zum Beruf. Von 1985 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2014 war er hauptamtlich im Zivil-und Katastrophenschutz der Landeshauptstadt Mainz tätig.

Wir verlieren mit Jürgen Franz eine Persönlichkeit, die ein Beispiel ist für ein mit großem Herzen geleistetes Engagement. Für seinen besonderen Verdienst im Bereich des Katastrophenschutzes zeichneten die Malteser ihn im Jahr 2015 zudem mit der Verdienstplakette in Gold aus. 

Die Malteser sind Jürgen Franz zu großem Dank verpflichtet. Wir werden ihn in ehrender Erinnerung behalten. Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gelten seiner Familie. 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE53 3706 0193 4004 3550 11  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX