Navigation
Malteser Mainz

Malteser leisten Sanitätsdienst beim 45. Open Ohr Festival 2019

11.06.2019
Fotos: Malteser Mainz

Mainz. Am vergangenen Wochenende fand das Open Ohr Festival 2019 auf der Zitadelle in Mainz statt. In diesem Jahr fand das älteste Jugend-Politik-Kultur-Festival Deutschlands, welches seit 1975 zum 45. mal veranstaltet wurde unter dem Motto: „Partei ergreifen“ statt. Die alljährlich am Pfingstwochenende stattfindende Veranstaltung ist der Anziehungspunkt für bis zu 12 000 Besucher. 

Zum vierten Mal seit 2016 sicherten die Malteser Mainz das Festival sanitätsdienstlich ab. So wurden eine Unfallhilfsstelle, ein Krankentransport- und ein Rettungswagen sowie zwei Erstversorgungstrupps gestellt. Während des gesamten Wochenendes waren insgesamt 49 Einsatzkräfte auf 115 zu besetzenden Positionen, rund 855 Stunden ehrenamtlich im Einsatz. 

Unterstützt wurden die Malteser Mainz dabei durch die Gliederungen der Malteser aus Lörzweiler, Ober-Ramstadt, Rüsselsheim und Waldalgesheim. Ein besonderer Dank geht an die Schnelleinsatzgruppe Verpflegung (kurz: SEG-V) der Malteser aus Lörzweiler, welche uns in den vier Tagen mit Frühstück, Mittag und Abendbrot versorgt haben. Dies trug dazu bei, das alle Einsatzkräfte gestärkt ihrer Arbeit nachgehen konnten. 

 „Insgesamt wurde die Hilfe der Malteser in diesem Jahr rund 190 mal in Anspruch genommen“, so Christoph Brandt, Einsatzleiter der Malteser Mainz. „Lediglich acht Patienten mussten zur Weiterbehandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Mehrzahl der Patienten konnte nach einer kurzen Behandlung wieder entlassen werden und zum Festival zurückkehren“, so Brandt weiter. Der Einsatz der Malteser endete nach rund 74 Stunden am Abend des Pfingstmontag. 

Weitere Informationen zum Sanitätsdienst der Malteser Mainz finden Sie hier. 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE53 3706 0193 4004 3550 11  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX