Navigation
Malteser Mainz

30 Jahre Rettungshundestaffel der Malteser Mainz

27.04.2019
Foto: Thomas Häfner

 

Mainz. Seit 1989 besitzen die Malteser Mainz eine eigene Rettungshundestaffel. Damals als bundesweit erste Ortungseinheit der Malteser gegründet, ist die Rettungshundestaffel bis heute erfolgreich tätig. Dem ursprünglichen Ziel, schnelle Hilfe bei Erdbeben-Katastrophen im Ausland zu leisten, kamen die Malteser Mainz bei Einsätzen in der Türkei (1999) sowie im Iran (2003) nach. Viel häufiger sind unsere Rettungshunde jedoch lokal im Einsatz. Doch wie arbeiten unsere Rettungshunde eigentlich?

Nach einer zwei- bis dreijährigen Ausbildung sowie einer erfolgreich abgelegten Prüfung wird unser Rettungshundeteam, bestehend aus Rettungshund sowie Hundeführer, zur Suche eingesetzt. Hierbei ist unsere Rettungshundestaffel auf die Suche nach vermissten Personen in unwegsamen Geländen spezialisiert, der sogenannten „Flächensuche“. Diese nutzt das Riechvermögen des Hundes um nach menschlicher Witterung zu suchen. Befindet sich ein Mensch in dem Suchgebiet des Hundes, geht von diesem eine sogenannte Geruchsfahne aus, die sich mit dem Wind über einige Meter ausbreitet. Gerät der Hund nun beim Absuchen des Geländes in solch eine Geruchsfahne, so folgt er dieser bis zur Person. Bei ihr angekommen, zeigt der Hund diese Person an, beispielsweise durch Bellen. Der Hundeführer wird durch das Bellen zu der Person geleitet und kann unmittelbar die nötige medizinische Versorgung der Person einleiten.

Unsere Flächensuchhunde sind ein gutes Mittel um auch größere Gebiete in kurzer Zeit absuchen zu können. Hierzu wird weder ein Geruchsträger noch ein letzter Sichtungspunkt benötigt. Befindet sich die vermisste Person im Suchgebiet, so wird sie von unseren Hunden gefunden.

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter stehen dabei an 364 Tagen im Jahr rund um die Uhr für die Suche vermisster Personen zur Verfügung.

Mehr über unsere Rettungshundestaffel erfahren Sie hier sowie in den kommenden Wochen in unseren Auftritten in den sozialen Netzwerken.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE53 3706 0193 4004 3550 11  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX