Navigation
Malteser Mainz

Malteser Mainz sichern 62. Jugendmaskenzug sanitätsdienstlich ab

17.02.2019
Foto: Malteser Mainz

Mainz. Bei strahlendem Sonnenschein fand am gestrigen Samstag der Jugendmaskenzug in Mainz statt. Rund 3 700 Teilnehmer zogen unter dem Motto: „Franzosen, Römer und Germanen, zum Leben an den Rhein hier kamen. Brachten Fleischworscht, Weck und Woi, und die Fastnacht obbedroi. Heute grüßen wir sie mit Radau und dreifach donnernden Helau!“ durch die Mainzer Innenstadt. Begrüßt wurden sie dabei von rund 20 000 Besuchern. 

Damit sowohl Besucher als auch Teilnehmer dem närrischen Treiben unbeschwert folgen konnten, sicherten die vier Mainzer Hilfsorganisationen ASB, DRK, JUH und MHD den Umzug sanitätsdienstlich ab. Hierbei stellten die Malteser Mainz, welche mit 13 Einsatzkräften vor Ort waren, vier Fußstreifen sowie einen Krankentransportwagen (KTW). Außerdem übernahm der Malteser Hilfsdienst in diesem Jahr die Gesamteinsatzleitung in Person von Markus Neufurth und Markus Häfner. Hierbei wurden sie durch die Malteser Oestrich-Winkel, welche mit vier Helfern und einem Einsatzleitwagen (ELW) vor Ort waren, unterstützt.

Erfreulicherweise mussten die Helfer nicht in ihrer sanitätsdienstlichen Aufgabe tätig werden und konnten selbst das närrische Treiben beobachten.

Weitere Informationen über die Sanitätseinheit der Malteser Mainz finden Sie hier. 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE53 3706 0193 4004 3550 11  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX