Navigation
Malteser Mainz

Internationaler Sporttreff der Malteser Mainz zu Besuch in der Boulderhalle

08.01.2019
Foto: Malteser Mainz

Mainz. Für die Internationale Sportgruppe der Malteser Mainz, in der 15 MainzerInnen mit und ohne Fluchtgeschichte zusammen Sport machen, stand am 13. Dezember die Sportart Bouldern auf dem Programm. Organisiert von ehrenamtlichen Integrationslotsen trafen sich alle Interessierten in der Mainzer Boulderhalle, um gemeinsam die Sportart auszuprobieren und ihr Können zu verbessern. Angeleitet von erfahrenen Ehrenamtlichen, erfuhren die Teilnehmer die Grundregeln des Boulderns, Sicherheitshinweise und durften selbst ausprobieren. Während die TeilnehmerInnen ihr Können an der Kletter-Wand erprobten, erhielten sie Tipps und Tricks um ihre Strategie zu verbessern und ihre Kraft effektiver einzusetzen.  

Beim Internationalen Sportreff kommen Mainzer mit Geflüchteten zusammen, um gemeinsam Sport zu machen und dabei ins Gespräch zu kommen. Im Sommer stehen Basketball, Lauf- und Krafttraining auf dem Programm, bei denen die TeilnehmerInnen unter Anleitung einer ehrenamtlichen Integrationslotsin ihre Kondition und Fitness verbessern können. Dabei stehen nicht die Ungleichheiten oder geringe Deutsch-Kenntnisse im Vordergrund, sondern Spaß, Sportsgeist und Fair-play. Die TeilnehmerInnen unterstützen sich und kommen ins Gespräch. 

Da es für das wöchentliche Training am Rhein-Ufer aktuell nicht nur zu kalt, sondern auch zu dunkel ist, ist der Sportreff seit dem Herbst „on tour“ und probiert verschiedene Indoor-Sportarten aus.

Bis zum Frühjahr werden weitere Ausflüge angeboten, weitere Informationen unter integrationslotsen(at)malteser-mainz(dot)de.  

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE53 3706 0193 4004 3550 11  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX