Navigation
Malteser Mainz

Sanitätsdienst Semestereröffnungsfete der JGU Mainz

19.10.2018
Foto: Malteser Mainz

Mainz. Am vergangenen Donnerstag fand die Semestereröffnungsfete (SÖF) der Johannis-Gutenberg-Universtität Mainz auf dem Gelände in der Mainzer Innenstadt statt. Durchgeführt wird diese in der Regel zweimal im Jahr durch den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA). Hierzu verwandelt sich der Campus am ersten Donnerstag im Semester zu einer riesigen Party. Erwartet werden dazu in der Regel mehrere tausend Studierende, um gemeinsam das neue Semester zu eröffnen.

In diesem Semester waren die Malteser Mainz für die sanitätsdienstliche Absicherung der Veranstaltung beauftragt. So waren insgesamt elf Einsatzkräfte vor Ort und stellten dabei drei Fußstreifen sowie einen Rettungswagen. Einer der Fußstreifen stand zudem ein Krankentransportwagen als mobiler Behandlungsplatz zur Verfügung. „Am Ende des Tages haben die Malteser 13 Patienten behandelt, drei davon mussten zur Weiterbehandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die meisten Einsätze fanden dabei im Zeitraum von null bis drei Uhr morgens statt“, so Verena Stieglitz, Einsatzleiterin der Malteser Mainz. „Es war eine friedliche Atmosphäre, dabei ist besonders die gute Zusammenarbeit zwischen Polizei, Security und Veranstalter zu erwähnen“, so Stieglitz weiter. Der Sanitätsdienst endete nach rund acht Stunden, am Freitagmorgen.

Weitere Informationen über unsere Sanitätseinheit finden Sie hier.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE53 3706 0193 4004 3550 11  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX