Navigation
Malteser Mainz

Gemeinsame Übung von Deutschen Roten Kreuz, Malteser Hilfsdienst und Feuerwehr Winkel

12.10.2018
Foto: Tobias Hemicker

Mainz/Oestrich-Winkel. Im Rahmen der SEG-Ausbildung fand am 2. Oktober 2018 ein gemeinsamer praktischer Übungsabend mit dem Deutschen Roten Kreuz Mainz-Hechtsheim und der Freiwilligen Feuerwehr Winkel statt. Durch Kontakte nach Oestrich-Winkel wurde es unserer Schnelleinsatzgruppe Sanität, bestehend aus Helfern des DRK OV Mainz-Hechtsheim und Malteser Mainz ermöglicht, gemeinsam mit der Stadtteilfeuerwehr Winkel eine Übung zu planen und auf dem Gelände der Pfingstbachwiesen in Oestrich-Winkel durchzuführen.

Die Übungslage, ein Unwetter mit Gewitter und Sturm sowie acht betroffenen Patienten, bot neben der Patientensuche und -Versorgung weitere Herausforderungen, wie das Arbeiten im stockdunklen Waldgelände. Für die Feuerwehr war durch den simulierten Brand einer Hütte, die Herausforderungen der Rettung von Personen über einen Hang hinweg und aus einem "umgestürzten" Holzstapel heraus, einiges an Aufgaben abzuarbeiten. Nach einer guten Stunde waren alle Personen gefunden und medizinisch versorgt. Dies geschah unter anderem dank einer guten Zusammenarbeit durch die Helfer in einer strukturierten Patientenablage.

„Es konnte viel aus der Übung gelernt sowie einige Punkte gesammelt werden, die Ansätze für die weitere Ausbildung bieten.“, so Katja Brudy, Organisatorin der Malteser Mainz am Ende der Übung.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Beobachter von der Feuerwehr sowie von Seiten des Malteser Hilfsdienstes. Natürlich auch Danke an alle Helfer der beiden Mainzer Hilfsorganisationen, die mit zwölf Maltesern und neun Helfern des DRK vor Ort waren.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE53 3706 0193 4004 3550 11  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX