Details zu Ihrem möglichen Freiwilligendienst

Katastrophenschutz

Start
01.07.2021

Art
FSJ
BFD (unter 27 J.)
BFD (über 27 J.) - Vollzeit
BFD (über 27 J.) - Teilzeit

Einsatzort
Malteser Hilfsdienst e.V., Landesgeschäftsstelle Hessen
Adalbert-Stifter-Str. 15
65375 Oestrich-Winkel
Homepage

Ansprechpartner
Norbert Häger
Tel: 06723 68-1203

Beschreibung

Der Helfer/die Helferin wird im Wesentlichen im Bereich Katastrophenschutz und Krankentransport ausgebildet und eingesetzt. Die Aufgaben im Einzelnen:

  • Unterstützung bei der Planung des betrieblichen Rettungsdienstes, sowie Unterstützung bei Abholung / Begleitung der alten, kranken, behinderten und betreuungsbedürftigen Kunden/innen an Werktagen, Sonn- und Feiertagen (ggf. mit Übernachtung)fachgerechter
  • Umgang und Transport der Kunden/innen und fachgerechte Bedienung der Einrichtungen des Fahrzeugs
  • bedarfs- und fachgerechte Betreuung der Kunden/innen sowie Hilfestellungen vor, während und nach der Fahrt / im Einsatz
  • Informationsaustausch und Kontaktpflege mit den Kunden/innen und Angehörigen
  • Führen des Fahrzeugs unter Beachtung der gesetzlichen und organisationsinternen Vorschriften
  • Sorge für die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs (standardisierte Fahrzeugchecks)
  • Durchführung der erforderlichen Dokumentation und Erstellung der Abrechnungsgrundlagen
  • Wartung, Pflege, Reinigung und Desinfektion der eingesetzten medizinisch-technischen Geräte und Hilfsmittel sowie der Fahrzeuge
  • Repräsentation des Malteser Hilfsdienstes im Rahmen der Tätigkeit
  • Unterstützung der Führungsebene
  • Meldung von Mängeln an die verantwortlichen Mitarbeiter/innen
  • Übernahme von weiteren Aufgaben im Zusammenhang mit dem Katastrophenschutz und Krankentransport - gemäß Vereinbarungen mit der Dienststelle

Unterstützung bei der Umsetzung der (KatS-)Ausbildung vor allem folgende Aufgaben:

  • Vor- und Nachbereitung der Lehrgänge: Reinigung und Bereitstellung des Lehrgangsmaterials/Erstellen von Bescheinigungen / Bearbeiten von Anmeldungen / Führen von Listen/Vorbereitung der Ausbildungsräume
  • Annahme von Telefongesprächen durch kundenorientiertes Telefonverhalten und Beratung und Weitervermittlung der Kunden/innen
  • Unterstützung des hauptamtlichen Verwaltungspersonals (Kopierarbeiten, Ablagen, Erledigung Postein-/Postausgang usw.)

Zurück zur Übersicht