Schulungen für pflegende Angehörige

Wenn ein Angehöriger pflegebedürftig wird oder aufgrund seiner Demenzerkrankung eine besondere Betreuung benötigt, steht eine schwierige Entscheidung bevor: Wer übernimmt diese Aufgaben? Häufig entschließen sich Familienmitglieder, Freunde und Bekannte, die Pflege und Betreuung selbst zu übernehmen.

Die Motivation ist groß. Doch das nötige Grundwissen fehlt in der Regel. Die Malteser bieten Schulungen an, die inhaltlich auf die Bedürfnisse und Anforderungen von pflegenden Angehörigen abgestimmt sind.

Zielgruppe:

  • Pflegende Angehörige

Zugangsvoraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Sprachkenntnisse: Deutsch in Wort und Schrift (Sprachlevel B1)

Termine und Preise: Bitte werfen Sie hierfür einen Blick in unsere Faltblätter.

Bei Fragen stehen wir gerne auch persönlich für Sie zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner vor Ort