Navigation
Malteser Mainz

Trauma-Wochenende der Sanitätseinheit

10.01.2018
Fotos: Malteser

Mainz. Was ist bei einem Trauma zu tun? Wie erfolgt die richtige Rettung eines Verletzten aus dem Auto? Wie wendet man das ABCDE-Schema richtig an? Mit diesen und weiteren Themen beschäftigten sich am vergangenen Ausbildungswochenende die Helfer unserer Sanitätseinheit. Das ganze stand dabei unter dem Thema „Trauma“ (Verletzung, die durch äußere Gewalteinwirkung von außen am lebenden Gewebe entstanden ist).

Unter der Leitung der Dozenten Florian Jung, Markus Neufurth und David Raab trafen sich die Teilnehmer am Samstag in der Unterkunft in der Robert-Koch-Straße. Am ersten Ausbildungstag standen die Themen ABCDE-Schema – Erstversorgung, Medikamente und die Rettung aus Fahrzeugen auf dem Plan. Damit das ganze jedoch nicht ganz so trocken wurde, wurden im Anschluss an die verschiedenen Vorträge Fallbeispiele und Übungen durchgeführt. Hierbei konnte das gelernte direkt angewendet werden.

Um den anstrengenden Tag ausklingen zu lassen, trafen sich die Teilnehmer im Anschluss zum gemeinsamen Abendessen.

Auch der zweite Ausbildungstag ging interessant weiter. An diesem Tag beschäftigten sich die Teilnehmer mit dem traumatisch bedingten Herzkreislaufstillstand und dem Vorgehen bei einem Massenanfall an Verletzten (ManV). Auch hier konnte das gelernte bei Fallbeispielen und Übungen angewendet werden.

Zum Abschluss des Tages gab es nochmal eine Zusammenfassung des an dem in zwei Tagen neu erlernten bzw. aufgefrischten Stoffes. Fazit: Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat das Ausbildungswochenende sehr viel Spaß gemacht. Jeder konnte hierbei etwas mitnehmen und das neu erlernte beziehungsweise aufgefrischte Wissen in den Fallbeispielen direkt anwenden. „Auch wenn uns im Sanitätsdienst nur selten Schwerstverletzte begegnen, ist es trotzdem wichtig das jeder einzelne Handgriff sitzt. Daher war das Ausbildungskonzept so ausgelegt, dass auch Einsatzsanitäter aktiv mitwirken und profitieren konnten“, zieht Notarzt und Leiter der Sanitätseinheit Markus Neufurth am Ende der Veranstaltung sein persönliches Fazit.

Weitere Informationen zum Sanitätsdienst der Malteser finden Sie hier. 

Oder haben Sie Interesse an Kursen zum Erlernen oder Auffrischen der Ersten Hilfe? Termine finden Sie hier.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE53 3706 0193 4004 3550 11  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX