Navigation
Malteser Mainz

Ankündigung: „HonigBiene“ – Ein Workshop für alle Interessierten

Ein Angebot der Malteser Integrationslotsen

13.07.2017
Foto: Morar – fotolia.com

Mainz. Um Integration zu fördern bieten die Malteser Gruppenangebote zu verschiedenen Themen an um Menschen – unabhängig davon ob sie Einheimische oder Migranten sind – über gemeinsame Interessen miteinander ins Gespräch zu bringen.

Im Workshop rund um die „HonigBiene“ wollen die Malteser interessierten Menschen aus Mainz, sowie Menschen mit Fluchterfahrung, einen Einblick in das Thema Bienen, Honig und Imkern geben. In einem ersten Teil lernen die Teilnehmer Grundlagen über die Honigbiene, ihre „Arbeit“ und die Honigherstellung. Dabei sollen verschiedene Honig-Sorten getestet, die Arbeit des Imkers vorgestellt werden und wer möchte, kann aus Bienenwachs eine Kerze formen. Noch mehr Praxis bietet der zweite Teil: Die Teilnehmer besuchen gemeinsam die „Soziale Stadtimkerei“ und erleben die Arbeit der Bienen und des Imkers. Vor Ort erfahren sie alles über Bienen in der Stadt, über den Umgang mit den Tieren und die Produktion von Honig.

Ziel des zweiteiligen Workshops ist es, die Honigbiene und ihre Arbeit kennenzulernen, anhand des Themas mit Neu-Mainzern zusammenzukommen und Integration zu leben.

Teil 1: Freitag, 18. August 2017, 15.30 Uhr
Teil 2: Mittwoch, 23. August 2017, 16.30 Uhr 

Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahme ab 5 Jahren und auch mit geringen Deutschkenntnissen möglich. Einziges Ausschlusskriterium für den zweiten Teil ist eine Bienengiftallergie! Alle Termine finden im Stadtgebiet Mainz statt.

Interessierte können sich per E-Mail an linda.jansen(at)malteser(dot)org oder telefonisch unter 06131 2858-830 anmelden.

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE53 3706 0193 4004 3550 11  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX