Navigation
Malteser Mainz

SWR Sommerfest 2017 - Malteser Ausbildung aktiv zusammen mit TÜV, SWR1 und SWR4

24.06.2017
Heike Schmitt, Axel Schmitt (TÜV Rheinland), Julius Balle (MHD), Jacqueline Gallhuber (MHD), Frank Harbeck (SWR1), Jens Alinia (SWR4)  von links nach rechts
Heike Schmitt, Axel Schmitt (TÜV Rheinland), Julius Balle (MHD), Jacqueline Gallhuber (MHD), Frank Harbeck (SWR1), Jens Alinia (SWR4) von links nach rechts
Fotos: Andreas Trog
Fotos: Andreas Trog

 

Mainz. Am Sonntag den 13.06.2017 lud der SWR wieder zum großen Sommerfest ins Funkhaus nach Mainz ein. Auch die Malteser waren dort und boten den Besucher des SWR-Sommerfestes die Möglichkeit noch einmal ausgiebig zu üben, was bei vielen schon leicht vergessen ist: Erste Hilfe-Maßnahmen: Seitenlage, Reanimation und sämtliche Funktionen des Automatischen Externen Defibrillators (AED). Zusammen mit dem TÜV Rheinland und einem Team der SWR1 und SWR4- Verkehrsredaktion teilten sich die Mainzer Malteser ein Zelt. „Verkehr“ war hier das Thema.

Neugierig bestaunten vor allem viele Kinder unseren „Hugo“, unsere Übungspuppe zum Üben der Herzdruckmassage, die in der Mitte des Zeltes lag. Es herrschte reger Andrang und Groß und Klein konnten unter kompetenter Anleitung ausprobieren, üben und verstaubtes Wissen aus den Tiefen der Erinnerung hervorholen. „Wann mein letzter Erste Hilfe-Kurs war, weiß ich gar nicht mehr, aber toll, dass man sich hier noch mal in die Materie reinfuchsen kann!“ Gutgelaunte Besucher nahmen das Angebot wahr und auch viele Kinder ließen sich zum ersten Mal zeigen, was Erste Hilfe bedeutet und wie man Menschen in lebensbedrohlichen Situationen helfen kann. Wo man den Druckpunkt für die Reanimation findet, in welchem Rhythmus man drücken muss und wie tief, war selbst für die Kleinsten nicht schwer zu begreifen. Auch alle Handgriffe der Seitenlage waren schnell verinnerlicht und ausgeführt. Die Großen interessierten sich vor allem für die verschiedenen Funktionen des AED und auch praktisch wurde die eine oder andere Elektrode auf der Übungspuppe aufgeklebt.

Aber auch das Angebot unserer Zeltnachbarn wurden gerne angenommen: beim TÜV Rheinland konnte man erneut eine theoretische Führerscheinprüfung ablegen und alle Fragen rund um Verkehrsregeln loswerden. Und die Kollegen von SWR1 zeigten mit viel Engagement wie die Verkehrsnachrichten eigentlich ins Radio kommen und woher der Moderator weiß, wo es einen Stau gibt. Mit viel Freude verbrachte das Team der Ausbildung der Malteser Mainz einen produktiven und informativen Tag im Funkhaus des SWR!

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE53 3706 0193 4004 3550 11  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX